Abschied braucht Gemeinschaft.
Öffnen Sie das Tor zu gemeinsamen Erinnerungen.

Gestalten Sie online ein Erinnerungsbuch mit den Kerzen und Bildern von der Gedenkseite und eigenen Fotos – Lieferung direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware

Setzen Sie mit einem Licht ein Zeichen des Gedenkens!

Kerze auswählen

Dorothea Rittergestorben am 24. März 2021

Kerze

Dein Jungchen
entzündete diese Kerze am 31. März 2021 um 10.09 Uhr

Wenn ein geliebter Mensch geht, dann bleiben die Erinnerungen für immer.
Es war irgendwann in Dänemark. Es hat gestürmt, es hat geregnet und die Wolken sahen am Himmel dunkel und furchteinflößend für einen kleinen Jungen aus. Wo war ich? Mitten im Wasser, mitten in der Nordsee. In meiner Erinnerung waren die Wellen etwa 2-3 Meter hoch. An meiner Seite war meine Oma und es ging nur darum, wer weiter mit den Wellen zum Ufer schwimmen konnte. Alles andere war egal. Das Wetter war egal, die nassen Handtücher waren egal, Hauptsache wir waren im Wasser. Ich war glücklich.
Nur eine Sache fand ich super schlimm. Als wir wieder im Ferienhaus waren, hat mir Oma immer nur eine einzige Portion Kelloggs erlaubt. Ich sollte nicht zu dick werden... "Sonst wirst du zu dick, Jungchen."
Und dafür danke ich dir bis heute.
Du warst mein ganzes Leben für mich da. Und ich habe dich unfassbar doll lieb. Für ewig Freitag.
Dein Christoph

Kerze

Anika
entzündete diese Kerze am 30. März 2021 um 20.40 Uhr

Liebe Oma,

jeden Freitag hast Du für uns eine wunderschöne und einzigartige Familientradition geschaffen. Ich vermisse es sehr, mit Dir gemeinsam Sequence und Completto zu spielen. Als Gewinnerin mit unheimlichen Spielerfolg und extra viel Glück wirst Du mir ewig in Erinnerung bleiben. Auch die Liebe, die Du uns geschenkt hast, werde ich Dir nie vergessen. Am Heinrich-Lenz-Weg 8 wurden wir alle jederzeit herzlich empfangen.
Von dir Abschied zu nehmen fällt mir schwer und macht mich traurig. Ich wünsche dir, dass es dir dort, wo immer du jetzt bist, gut geht und du glücklich bist!

Deine Anika

Kerze

Robert Freitag
entzündete diese Kerze am 28. März 2021 um 23.00 Uhr

Meine Liebe Tante Do,

Mit Trauer schreibe ich das, aber auch mit Erleichterung, dass dein Leiden vorbei ist, und mit der Hoffnung, dass du jetzt an einem besseren Ort bist. Du hast deine Familie immer mit Liebe und Freude umgeben und warst sehr freundlich zu mir, dein Neffen aus Kanada. Du und deine Familie haben mich mit offenen Armen in eurem Haus begrüßt. Ich habe wundervolle Erinnerungen, besonders an meine Kindheit in Lübeck, und ich hatte sogar die Gelegenheit, mit euch Dänemark zu besuchen. Ich wünsche dir Frieden, und herzlichen Beileid an die ganze Familie.

Robert

“To live in the hearts we leave behind is not to die.” – Thomas Campbell

Kerze

Uwe
entzündete diese Kerze am 28. März 2021 um 21.45 Uhr

Liebe Schwiegermama
endlich hast Du es geschafft. Nach langem Leiden bist Du jetzt in einer besseren Welt.
Dennoch. Ich denke an unser gemeinsamen Kochen in Dänemark. Deine immer freundliche Art, wenn ich zu Besuch war und Dein heftiges Abschiedswinken bei unserem letzten Treffen.
Dein Uwe

Kerze

Kerstin
entzündete diese Kerze am 28. März 2021 um 19.49 Uhr

Liebe Oma,

es ist unbegreiflich, dass du gegangen bist, aber ich glaube daran, dass du dein Ziel nach einer langen glücklichen Reise erreicht hast, obwohl die letzten Meter sehr schwer und hart waren. Du hast deine Erlösung und deinen Frieden gefunden, nach all den Leiden, die du durchstehen musstest. Ich vermisse dich und werde dich immer in meinem Herzen tragen in dem Glauben, dass du mir zusiehst und behütest.
Ich habe dich lieb!

Deine Kerstin

Kerze

Claus Fehlhaber
entzündete diese Kerze am 28. März 2021 um 8.09 Uhr

Meinem Auge bist Du nunmehr fern, meinem Herzen bleibst Du für immer nah.
Liebe Do, ich wünsche Dir alles Liebe für Deine Reise in eine neue Welt voller Glück und Zufriedenheit.
Claus

Kerze

Susanne
entzündete diese Kerze am 27. März 2021 um 22.43 Uhr

Liebe Mama,
mein Herz wollte dich für immer festhalten,
mein Verstand hat gesagt, du müsstest jetzt los-
es sei einfach alles zu viel für dich.
Ich mag mein Herz so viel lieber als meinen Verstand -
deine Susanne

Kerze

annette ritter
entzündete diese Kerze am 27. März 2021 um 22.14 Uhr

Liebe Mama,
grün für die Hoffnung. Ich wünsche mir so sehr, dass es Dir dort, wo Du jetzt bist, besser geht.
Annette

Kerze

Bestattungsinstitut Dabringhaus
entzündete diese Kerze am 25. März 2021 um 16.09 Uhr

Liebe Angehörige,

in diesen Tagen fühlen wir mit Ihnen und wünschen Ihnen von Herzen, dass Sie aus den glücklichen Erinnerungen Kraft schöpfen, um positiv in die Zukunft zu gehen. Diese Gedenkseite möge Ihnen dabei helfen, Ihre Trauer zu teilen und das Andenken gemeinsam wachzuhalten.

In tiefer Verbundenheit

Ihr Bestattungsinstitut Dabringhaus