Abschied braucht Gemeinschaft.
Öffnen Sie das Tor zu gemeinsamen Erinnerungen.

Gestalten Sie online ein Erinnerungsbuch mit den Kerzen und Bildern von der Gedenkseite und eigenen Fotos – Lieferung direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware

Fassen Sie Ihr Mitgefühl in Worte!

Kondolenz schreiben

Otto Baurgestorben am 20. Januar 2021

Stimmungsbild

Justina Braunwarth geb. Siebenrock
schrieb am 9. Februar 2021 um 21.06 Uhr

Liebe Trauernde,
Otto hat mit mir die Schulbank gedrückt. Ich habe Ihn bei den Jahrgänger Treffen vermisst. Er war immer ein lustiger, freundlicher Mitschüler. So habe ich Otto in Erinnerungen. Sein Tod hat mich sehr getroffen.
Der Herr geben Ihm die ewige Ruhe.
Vielen Dank an die Familie für die Übertragung der Feier.
Im Gebet verbunden.
Justina Braunwarth geb. Siebenrock

Stimmungsbild

Gudrun Zubke-Höpel, Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH Akademie Lübeck
schrieb am 2. Februar 2021 um 11.38 Uhr

Liebe Familie Baur,
ich möchte Ihnen im Namen der FAW gGmbH Akademie Lübeck unser aufrichtiges Mitgefühl und tiefe Anteilnahme übermitteln. Wir trauern mit Ihnen um Ihren – und auch unseren - Verlust. Mit Otto verloren wir einen sehr geschätzten Kollegen, humorvoll, immer freundlich, zuverlässig, hilfsbereit und immer offen für Neues. Er wird uns mit seiner Kompetenz und seiner ruhigen ausgeglichenen Art als Kollege und als liebenswerter und herzlicher Mensch sehr fehlen. - Gerade hatten wir neue Aufgaben besprochen und begonnen diese umzusetzen – nun trauern wir und versuchen zu begreifen. -

Wir halten einen Moment inne und denken an ihn, wie er uns freundlich zulächelt, ruhig etwas erklärt oder auch nur langsam aber gezielt den Flur entlang zum Kopierer geht.

In herzlicher Anteilnahme
Gudrun Zubke-Höpel
Leiterin FAW gGmbH Akademie Lübeck

Stimmungsbild

Ingo und Sylvia Weiler
schrieb am 1. Februar 2021 um 17.10 Uhr

Liebe trauernde Famlie,

wir haben Ihre Traueranzeige gelesen und fühlen uns bewogen, Ihnen in dieser sehr schweren Zeit einige tröstende Worte zu schreiben.

Wenn man jemanden durch den Tod verliert, lässt sich der Schmerz nicht in Worte fassen. Wir fühlen uns hilflos und können nichts tun, um die Person wieder zum Leben zu bringen.
Wenn ihn unser himmlischer Vater aber wieder zum Leben bringt, werden wir die Freude nicht in Worte fassen können.

Gott wird "Menschen vom Tod auferwecken" (Apostelgeschichte 24:15)

Gott sehnt sich danach, dem Tod ein Ende zu machen. Er kann es kaum erwarten, allen, die ihm am Herzen liegen, das Leben auf der Erde zurückzugeben (Hiob 14:14,15).

Vielleicht tröstet Sie der Gedanke, dass Ihr lieber Otto Bauer in Gottes Gedächtnis gut aufgehoben ist. Der Tag kommt, an dem Sie ihn wieder vollkommen gesund in die Arme schließen können.
Denn in Johannes 5:28,29 gab Jesus die Zusicherung: "Das sollte euch nicht wundern, denn es kommt die Zeit, wo alle, die in den Gräbern sind, seine Stimme hören und herauskommen werden..."

Wir wünschen Ihnen viel Trost und Kraft von dem "Gott allen Trostes"
(2. Kor. 1:3,4).

Ingo und Sylvia Weiler

Stimmungsbild

Karin Kitzel
schrieb am 28. Januar 2021 um 15.27 Uhr

Liebe Marion,
Wir möchten Dir und Deiner Familie unser tiefstes Mitgefühl ausdrücken.
Deinen Mann werdenwir als lebensfrohen Menschen in Erinnerung behalten.
Viel Kraft für die Zukunft wünschen Dir und der Familie
Harald und Karin Kitzel

Stimmungsbild

Jens Rößler
schrieb am 27. Januar 2021 um 18.33 Uhr

Meine herzlichste Anteilnahme.
Ich wünsche ihnen viel Kraft und auch sehr viel Gesundheit.

Stimmungsbild

Inge u. Manfred Liedtke
schrieb am 27. Januar 2021 um 15.17 Uhr

Herzliche Anteilnahme...