Abschied braucht Gemeinschaft.
Öffnen Sie das Tor zu gemeinsamen Erinnerungen.

Gestalten Sie online ein Erinnerungsbuch mit den Kerzen und Bildern von der Gedenkseite und eigenen Fotos – Lieferung direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware

Thomas Pohle

geboren am 23. Juni 1955 in Mühlhausen in Thüringen
gestorben am 31. Oktober 2020 in Bliestorf


Du bist nun frei
und unsere Tränen
wünschen Dir Glück.
Goethe


Kerzen

Kerze

Andrea Wegmeyer
entzündete diese Kerze am 19. März 2022 um 14.36 Uhr

Lieber Thomas,
liebe Familie!
Da ich im Moment krank bin,habe ich ein wenig gegoogelt und hatte die Idee,mal nach dem Ostseeclown zu schauen.
Wie geschockt ich bin zu erfahren,dass es ihn nicht mehr unter den Lebenden gibt.
Seit 2008 bis 2018 sind meine Familie und ich jedes Jahr für eine Woche zum Weissenhäuser Strand gefahren und der absolute Höhepunkt dieser Woche war für uns jedes Jahr der Auftritt am Dienstag morgen um 10 Uhr. Der Ostseeclown.
Wir waren jedes mal sehr beeindruckt von seiner Kunst- einmal durfte unser Sohn sogar mal mitspielen auf der Bühne.
Das war natürlich ein Erlebniss für uns alle drei.
Mittlerweile ist viel Zeit vergangen und wir hoffen,Ihnen,den Hinterbliebenen,geht es wieder etwas besser.
Unser Sohn ist mittlerweile 17 und sehr traurig als ich ihm heute die Nachricht überbracht habe.
Er wusste sofort,wen ich meine.
Auch mein Mann ist berührt.
Es tut uns so leid um so ein Ausnahmetalent.
Das war er für uns.
Für Sie war er Ehemann und Vater.
So viel mehr.
Wir werden den Ostseeclown nie vergessen und Ihnen wünschen wir von Herzen alles Liebe und Gute für Ihr Leben.
In Verbundenheit,
Merlin,Rainer und Andrea

Sehen Sie weitere 54 Kerzen…

Kondolenzen

Stimmungsbild

Sigrid Zander
schrieb am 21. Juni 2021 um 15.58 Uhr

Ich bin sehr traurig.
Mein behinderter 30 jähriger Sohn Marcel wurde seit vielen Jahren bei jeder Vorstellung, die wir in Heiligenhafen besucht haben vom Ostseeclown persönlich mit den Worten " Ach da kommt ja mein jahrelang treuester Fan. Ja, das war er und der Urlaub ohne Ostseeclown, war für uns alle kein Urlaub. Er war so nett, lieb und menschlich.
Das letzte mal, hat er Marcel noch ein Selbstportrait gemalt, was wir immer in Ehren halten werden.
Alle CD werden wir hören und an die schöne Zeit zurück denken. Ja, ja Spiel mit mir...
Marcel spielt im Gedanken mit ihm im Wunderland.
Danke für alles und viel Kraft det Familie

Termine

Termine

Sehen Sie hier die Termine der Abschieds- und Trauerfeierlichkeiten.

Erinnerungsbuch

Gestalten Sie mit öffentlichen Inhalten der Gedenkseite und eigenen Fotos ein Erinnerungsbuch und bestellen Sie es direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware